Visual CANopen Entwicklungslizenz

Visual CANopen Entwicklungslizenz
1.800,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-4 Werktage

  • V940602000
VisualCANopen bildet die ideale Ergänzung zur CANopen Master Software. Die einfache... mehr

VisualCANopen bildet die ideale Ergänzung zur CANopen Master Software. Die einfache Benutzeroberfläche ermöglicht eine komfortable Konfiguration und Parametrierung aller in einem CANopen Netzwerk angeschlossenen CANopen Knoten.

VisualCANopen bildet die ideale Ergänzung zur CANopen Manager Software. Die einfache Benutzeroberfläche ermöglicht eine komfortable Konfiguration und Parametrierung aller in einem CANopen Netzwerk angeschlossenen CANopen Knoten. Die mit VisualCANopen erstellten Daten können direkt von der CANopen Manager Software übernommen werden. Mithilfe von Gerätedateien (EDS-Files) können CAN-Knoten konfiguriert und Änderungen in DCF-Dateien geschrieben werden. Die erzeugten Dateien werden mit dem Programm „DCFConBIN“ kompiliert. Visual CANopen ermöglicht daher die einfache und vollständige Konfiguration eines CAN-Netzwerks mithilfe von modifizierten EDS-Dateien.

Erstellen Sie Ihre Konfigurationsdaten schnell und komfortabel

  •     Anzeige aller PDOs und deren Daten
  •     Kopieren und Einfügen von ganzen Knoten
  •     Browsen in Dateien
  •     Statusanzeige, die den aktuellen Status einer Benutzeraktion und den Status beim Schreiben der DCF-Dateien anzeigt
  •     Bereichsaufteilung und Anzeige aller Daten in einer mehrspaltigen TreeView
  •     Anzeige aller RPDOs, TPDOs und deren Mapping-Einträge
  •     Deaktivierung von einzelnen PDOs möglich
  •     Schreiben der fertigen DCF-Files mit allen vorgenommenen Änderungen
  •     Kompilieren der DCF-Files mit DCFConBIN
  •     Speichern und Laden von ganzen Projektkonfigurationen

VisualCANopen bildet die ideale Ergänzung zur CANopen Master Software. Die einfache Benutzeroberfläche ermöglicht eine komfortable Konfiguration und Parametrierung aller in einem CANopen Netzwerk angeschlossenen CANopen Knoten.

  • CAN-Knoten per EDS-Files konfigurieren
  • Erstellen von DCF-Files für die CANopen Master Software
Anordnung vertikal geteilte Ansicht: Baumansicht mit PDOs links Informationsanzeige rechts
Dateityp VisualCANOpenFile (.vcof)
Datenklassen – DK1: Informationen über ein komplettes Projekt, deren Werte und die Änderungen an jedem Knoten – DK2: Zuordnung zwischen den HTREEITEMs und den restlichen Informationen – DK3: Aufnahme globaler, aber wichtiger Pfadangaben – DK4: Nützliche, selbst programmierte Funktionen - DK5: Aufnahme der Daten, die beim Auslesen eines bestimmten Ordners entstehen (alle enthaltenen Ordner sowie die EDS-Dateien)
Schreiben von DCF-Dateien – Änderungen in den Einträgen werden aus der Datenklasse CProjectData geholt und ins Objektverzeichnis der jeweiligen EDS-Dateien geschrieben. – Objektverzeichnis wird als DCF-Datei umgewandelt geschrieben.
DCFConBIN Kompilierung der DCF-Datei
Treiber Verfügbar ab Windows 2000
Zuletzt angesehen